Hilfsnavigation:

Gemüse

Flash ist Pflicht!

Gemüse ist vor allem wegen des Geschmacks und des Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen beim Verbraucher beliebt. Durchschnittlich nimmt jeder Deutsche rund 85 kg Gemüse pro Jahr zu sich. Die Züchtung hat dazu beigetragen, das Angebot und die Vielfalt bestimmter Arten zu erweitern. Veränderte Verzehrsgewohnheiten haben dazu geführt, dass neben dem Ertrag das Zuchtziel der verbesserten Qualitätseigenschaften immer wichtiger wurde. Auch die stärker nachgefragten Convenience-Produkte haben die praktische Züchtungsarbeit beeinflusst. Zu einem der wichtigen Betätigungsfelder des Gemüsezüchters hat sich die Resistenzzüchtung entwickelt, denn sie leistet einen wichtigen Beitrag dazu, in der späteren Praxis den Pflanzenschutzmitteleinsatz zu reduzieren. In dem rund 13-minütigen Film können Sie erfahren, welchen Beitrag die Gemüsezüchtung zur Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft leistet.